Selbstorganisiert und unkommerziell zu sein und zu bleiben bedeutet auch eine Menge Arbeit. Deshalb können wir uns gar nicht genug bei unseren Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken:
Danke für die Mithilfe beim Kochen, beim Musizieren und in allen Lebenslagen. 
Danke für die kostenlosen Naturholzlieferungen und was wir sonst noch so gebrauchen können.
Danke für die vielen engagierten Workshops, die hier stattgefunden haben.
Danke für die immer wieder überwältigende Resonanz bei unseren politischen Aktionen!
Wir hoffen, dass wir noch lange ein Platz für den Kiez sein werden und freuen uns auf viele gemeinsame Stunden hier.